RAID 55

Mehrere Raid-5-Systeme werden bei einem RAID-55-Verbund über ein weiteres RAID 5 zusammengefasst.

Das Prinzip ist ähnlich wie beim RAID-51-Verbund, allerdings zeichnet sich ein RAID 55 durch einen geringeren Overhead und schnellere Lesbarkeit der Daten aus.

Für einen RAID-55-Verbund sind mindestens neun Festplatten (drei Legs mit jeweils drei Festplatten) notwendig. Hier dürfen dann bis zu drei beliebige Platten zeitgleich ausfallen.