RAID 5E

Bei RAID 5E handelt es sich um die Abkürzung für RAID 5 Enhanced (enhanced = dt. verbessert, erweitert).

Es besteht aus einer Kombination eines RAID 5 mit einem Hot-Spare, einem unbenutzten Reservelaufwerk, das hierbei jedoch nicht separat ausgeführt, sondern auf die verschiedenen Festplatten aufgeteilt wird.

Somit ist es beim Ausfall einer Festplatte möglich, deren Inhalt mit dem zu Verfügung stehenden freien Speicherplatz und mit Hilfe der Parität wieder herzustellen.

Der Vorteil dieses Systems liegt in seiner höheren Geschwindigkeit, die dadurch erzeugt wird, dass alle vorhandenen Spindeln sowie die normalerweise leer mitlaufende Hot-Spare-Festplatte permanent genutzt werden können.