RAID 5EE

Die Arbeitsweise eines RAID 5EE ist der eines RAID 5E sehr ähnlich. Der entscheidende Unterschied ist jedoch, dass der zur Verfügung stehende freie, zusätzliche Speicherplatz nicht am Ende der vorhandenen Festplatten reserviert wird, sondern vergleichbar mit RAID 5 diagonal über die Festplatten aufgeteilt wird.

Beim Ausfall einer oder mehrerer Festplatten wird somit eine schnellere Geschwindigkeit bei der Datenherstellung ermöglicht.

Viele Anwender sehen aber von der Verwendung eines RAID 5EE bereits wieder ab, da die Erfahrung gezeigt hat, dass nach einem Festplattenausfall nicht wiederherstellbare Partitionen zurückbleiben können.